Gaming und Wissenschaft kombiniert

Gaming Beamer

Für ein großes Spielekonsolen-Bild ist ein großer Gaming Beamer unerlässlich. Mit dem neuen Trend aus der Gaming Welt bekommt der Zocker nicht nur mehr Sicht auf die Spielwelt, sondern auch ein realistischeres Spielerlebnis und mehr Spaß. Man bekommt die modernen Gaming Beamer mit neuester Technologie und vielen tollen Features. Was man beim Kauf alles beachten sollte und welche Gaming Beamer momentan total im Trend liegen, wird im folgenden Text erklärt.

Gaming Beamer für die PS5

Bei der PlayStation 5 (PS5) handelt es sich um die neuste, stationäre Spielekonsole des Herstellers Sony Interactive Entertainment Es handelt sich um die neunte Konsolengeneration, ausgestattet mit dem Speichermedium Blu-ray, die ihr Release in Deutschland am 19. November 2020 feierte.

Für die PS5 gibt es nicht nur viele neue, außergewöhnliche Spiele, die allen Sony-Fans das Herzu aufblühen lassen, sondern auch tolle weitere Features wie zum Beispiel die kompatiblen Gaming Beamer für die PS5. Speziell für Konsolen bieten Gaming Beamer einen besonders hohen Kontrast sowie unterschiedliche Gamma-Einstellungen und hohe Leuchtwerte – so auch für die PS5.

Auf diese Weise erstrahlt die Gaming Umgebung in neuem Glanz, die Fläche des Spiels ist um einiges größer als einem regulären Flachbild-Screen. Viele verschiedene Gaming Beamer können für die PS5 online bestellt werden, zum Beispiel über den Online Shop des Online Versandhändlers Amazon.

Optoma UHD42 – hochmoderne Technik und unvergesslicher Spielspaß

Bei dem Optoma UHD42 handelt es sich um einen der besten Gaming Beamer auf dem aktuellen Markt. Es handelt sich um einen Projektor mit Ultra HD Auflösung und einer Helligkeit von 3400 Anis-Lumen, was eine wahre technische Innovation darstellt. Der Game Modus lässt sich dadurch auch noch bei einer Bildwiederholrate von 240 Hz spielen. Des Weiteren bietet der Optoma UHD42 HDR-Unterstützung und Eigenschaften wie den 1,3-fachen Zoom.

Wem beim Zocken die Grafik besonders wichtig ist, wird mit der Wahl des Optoma UHD42 ebenfalls sehr zufrieden sein: Die Games laufen in 4K HDR bei 60 Hz und einem soliden Input Lag von 25 ms, während für kompetitive Zocker in 1080p bei einer Reaktionszeit von 15, 7 ms gezockt werden kann.

Der vielseitige Gaming Beamer ist in vielen Online Shops erhältlich, unter anderem auch beim Online Riesen Amazon. Da es sich um bei dem Gerät um hochmoderne Technik handelt, die ein unvergessliches Spielerlebnis bietet, liegt er in der gehobenen Preiskategorie.

Was sollte beachtet werden?

Ein guter Gaming Beamer hat bis zu 240Hz.Wie bei allen größeren Anschaffungen, vor allem wenn es sich um technische Geräte handelt, sollte man sich im Vorhinein Gedanken darüber machen, was es vor dem Kauf zu beachten gibt, um einen Fehlkauf zu vermeiden. Denn nicht selten liegen Gaming Beamer in der gehobenen Preiskategorie, weswegen beim Kauf auch alles stimmen sollte und keine Wünsche offen bleiben sollten. Doch was gibt es vor dem Kauf zu beachten und worin unterscheiden sich die verschiedenen Modelle?

Gaming Booster der neuen Generation
gaming-science-gaming-booster
» Jetzt entdecken
  • Da bei einem Gaming Beamer das Bild um einiges zeitverzögerter dargestellt wird als beim PC, sollte er in jedem Fall einen Input Lag von maximal 50ms besitzen.
  • Zum Zocken ist ein Kontrastverhältnis zwischen 5000:1 und 100000:1 optimal. Grundsätzlich gilt jedoch, je höher der Kontrast, desto schärfer das Bild und desto besser und realistischer das Spielerlebnis.
  • Außerdem hat man die Auswahl zwischen drei Arten von Beamern: Digital Light Processing Beamer (DLP), Liquid Crystal Display (LCD) sowie LED-Beamer. Doch ausschließlich LED-Beamer sind zum Zocken geeignet, da er die benötigte Reaktionszeit und einen genügend hohen Kontrast besitzt.
  • Auch die Auflösung ist ein wichtiger Faktor, den es zu beachten gibt. Sie sollte mindestens 1920 x 1080 betragen, da Games für diese Auflösungen entwickelt werden.
  • Bei Überprüfung der technischen Daten sollte man auf die native Auflösung, die Auskunft über die tatsächliche Auflösung gibt, achten. Hier kann es häufig zu Verwirrung kommen Manche Händler werben zwar mit Full HD, ihre Beamer besitzen allerdings trotzdem nicht die benötigte Auflösung.
  • Auch die Helligkeit ist ein äußerst wichtiges Kaufkriterium, das nicht vernachlässigt werden darf. Sie wird in Lumen angegeben und sollte bei einem guten Gaming Beamer mindestens 2000 Lumen betragen. Was man allerdings auch bedenken sollte, ist, dass eine hohe Lumenzahl auch den Stromverbrauch erhöht.
  • Darüber hinaus ist darauf zu achten, dass das Gerät über HDMI- oder DisplayPort-Schnittstelle verfügt, da ein Großteil der Spielekonsolen über diese Schnittstellen angeschlossen werden.

Die Vorteile eines guten Gaming Beamers liegen zum Beispiel darin, dass sie gegenüber regulären Monitoren über eine sehr große Bildschirmdiagonale verfügen. Dies ermöglicht auch ein Zocken von größerer Entfernung und schont die Augen. Die Details des Spiels kommen deutlich besser zur Geltung als bei einem 24 Zoll Monitor, wodurch sich das Spielerlebnis realistischer und aufregender gestaltet.

Unsere Empfehlungen zu Gaming Beamern mit Bewertung

Da es momentan sehr viele verschiedene Modelle an Gaming Beamer auf dem innovativen Technik-Markt gibt, ist es oftmals schwierig, den Überblick zu behalten. Hilfreiche Vergleichstest geben Aufschluss darüber, welche Geräte besonders hochwertig sind und sich zum Zocken auf einer großen Leinwand besonders gut eignen. Zu den besten Gaming Beamer gehören neben dem bereits erwähnten Optoma UHD42 unter anderem:

BenQ W1210ST

Empfehlung
Original Fernbedienung für BENQ W1210ST
  • Bei dem angebotenen Produkt handelt sich um eine Ersatzfernbedienung, die nicht programmiert werden muss und nach Einlegen der Batterien sofort einsetzbar ist. (Batterien sind nicht im Angebot enthalten)

Hierbei handelt es sich um ein relativ günstiges Gerät mit einer Auflösung von 1920 x 1200, einem Input Lag von 16,67 ms und einer Helligkeit von 2200 Lumen. Er bietet neben einer guten Bildqualität einen geringen Input Lag und kann sowohl für größere Leinwände als auch in Innenräumen und draußen verwendet werden.

JVC DLA-NX9

Der 4K Gaming Beamer hat eine Auflösug von 4096 x 2160, einen Input Lag von 40 ms und eine Helligkeit von 1900 Lumen. Damit ist die Bildqualität gestochen scharf und jedes noch so kleine Detail wird ins Visier genommen.

Epson EH-TW7400

Empfehlung
Epson ELPAF30 Projektor-Luftfilter für Epson EB-D6155, D6250, G7000, G7200 und G7400, weiß/schwarz
  • Die richtige Wartung Ihres Projektors ist wichtig, um die maximale Leistung zu erhalten.

Es handelt sich hierbei ebenfalls um einen 4K-Beamer mit einer Auflösung von 3840 x 2160 und einem Input Lag von 23, 5 ms. Die Helligkeit beträgt 2400 Lumen. Mit dem Gerät kann sowohl ein großes als auch ein helles Bild auf 4k hochskaliert werden.

Neben diesen drei tollen Gaming Beamer Varianten sind auch die Modelle des Herstellers Optoma sehr zu empfehlen – nicht nur der Optoma UHD42, sondern auch seine Brüdermodelle UHD30 und CinemaX P2. Beide bieten ein erstklassiges Bild und jede Menge Vorteile beim Gaming wie zum Beispiel kompetitives Online Gaming bei einer Bildwiederholungsrate von 240 Hz.

Empfehlung
BenQ 4K Gaming Beamer TK700STi mit 3.000 ANSI Lumen, HDR, Game-Modi, Kurzdistanz, geringem Input Lag von 16 ms perfekt für Spielkonsolen
  • 4K-HDR-AUFLÖSUNG: strahlende Helligkeit mit 3.000 ANSI Lumen, 4K HDR-fähig, 100 Zoll große Bilder aus 2 Metern Entfernung, beeindrucke Farben mit 96 % Rec. 709

Sichere dir deinen kostenlosen Bonus: 10 Instant-Gaming Tipps + Interview mit einem Pro-Gamer

 
Das könnte dir auch gefallen