Gaming und Wissenschaft kombiniert

Gaming Stuhl bis 100 Euro

Der Markt der Gaming Stühle hat sich in den letzten Jahren um ein Vielfaches vergrößert. Diese Entwicklung ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass der allgemeine Hype um Gaming und alles was dazu gehört, ebenfalls zugenommen hat. Wenn man stundenlang am Schreibtisch sitzt, ist es ein absolutes Muss einen guten Stuhl zu haben. Schließlich kann eine ungesunde Sitzhaltung dauerhaften Schaden bedeuten und das sollte man um jeden Preis vermeiden.

Im Folgenden werden die besten Gaming Stühle bis 100 Euro vorgestellt, denn nicht jeder qualitativ hochwertige Stuhl muss direkt ein Vermögen kosten. Dass man aber bei vergleichsweise günstigen Produkten aufpassen muss, haben wir eine kurze Übersicht aufgestellt und wollen drei Modelle gezielt vorstellen.

Guten Zocker Stuhl kaufen – Was muss beim Kauf beachtet werden?

Beim Kauf eines guten Gaming Stuhls bis 100 Euro muss auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass die Rücklehne ergonomisch geformt ist, sodass man für sein Geld auch eine gute Ware bekommt. Außerdem sind die Maße ebenfalls von Bedeutung. Wenn man beispielsweise ein sehr großer Mensch ist und eine zu kleinen Stuhl bekommt, ist das nicht gut. Dann ist es auch egal, ob der Gaming Stuhl eine ergonomische Rückenlehne hat – Das ist dann trotzdem ein ungesundes Sitzverhalten.
Eine weitere Überlegung kann die Frage stellen, ob man im Internet oder in einem lokalen Geschäft vor Ort einkauft. Für ein lokales Geschäft spricht natürlich der Fakt, dass man dort Probesitzen kann.

Ein vermeidlich großes Argument, jedoch sollte man trotzdem im Internet kaufen. Warum? Die Frage kann man wie folgt beantworten: In erste Linie ist die viel größere Auswahl, die das Internet bietet, das wohl am stärksten Argument. Aber nicht nur das – Online findet man oftmals bessere Angebote und kann so bares Geld sparen. Außerdem bieten viele Hersteller eine Umtauschfrist zur Verfügung, sodass man prinzipiell auch Zuhause Probesitzen kann – das ist dann zwar mit mehr Aufwand verbunden, lohnt sich aber.

Unser Gaming Stuhl bis 100 Euro Vergleich mit Bewertung

Merax Gaming Stuhl

Empfehlung
Merax Gaming Stuhl Racing Stuhl Chefsessel Computerstuhl Drehstuhl ErgonomischDesign mit verstellbaren Armlehnen Bürostuhl aus Kunstleder Farbwahl
  • Morderner Design: Weiches, gepolstertes, abriebfestes PU-Leder ist in unser Merax Signature-Design mit kräftigem Racing-Streifendesign vor einem mitternachtsschwarzen Hintergrund integriert und steht damit im Mittelpunkt jeder Gaming- oder Office-Einrichtung.

Hersteller: Merax
Max. Tragekraft: 100 kg
Oberflächenmaterial: Kunststoff
Maße: 60 x 67 x 102 cm
Gewicht: 15,5 kg

Der Merax Gaming Stuhl überzeugt schon auf den ersten Blick mit einer sportlichen Optik. Die rote Highlights des ansonsten schwarzen Stuhls machen sofort Eindruck. Er ist leicht zu reinigen und noch leichter zu installieren. Selbstverständlich kann man sich auf ihm um 360 Grad drehen.

Er ist bis 100 Kilogramm belastbar und kann von 35 cm auf 45 cm in der Höhe verstellt werden. Mit diesem Modell kann man stundenlang sitzen, ohne auch nur ein Gefühl von Rückschmerzen zu bekommen – er ist also optimal für stundenreiche Zocker-Marathons.

SONGMICS Gamingstuhl

Empfehlung
SONGMICS Gamingstuhl, Schreibtischstuhl mit Fußstütze, Bürostuhl mit Kopfstütze und Lendenkissen, höhenverstellbar, ergonomisch, 90-135° Neigungswinkel, bis 150 kg belastbar, schwarz-rot OBG73BRV1
  • Beginnen Sie einen produktiven Tag: Lassen Sie nicht zu, dass ein unbequemer Bürostuhl Ihre Produktivität einschränkt. Um 47-57 cm höhenverstellbar und mit einer um 90-135° nach hinten neigbaren Rückenlehne versehen, erlaubt dieser Schreibtischstuhl eine adäquate Sitzposition, damit Sie effizient arbeiten oder gamen können

Hersteller: Songmics
Max. Tragekraft: 150 kg
Oberflächenmaterial: Polyurethan
Maße: 68 x 129 x 68 cm
Gewicht: 18,9 kg

Der Songmics Gamingstuhl ist für jeden Gamer ein Traum. Mit einer hohen, ergonomischen Rückenlehne, einer Wippfunktion und der Höhenverstellbarkeit kann der Stuhl bereits von vorne rein überzeugen. Das Highlight dieses Modelles sind aber definitiv die hochklappbaren Armenlehnen. Man möchte etwas Freiheit? Man klappt sie runter. Man möchte Stabilität? Man klappt sie wieder hoch.

Außerdem gibt es den Stuhl in verschiedenen Farben, sodass man nicht mal im Design Abstriche machen muss. Das Preis-Leistungsverhältnis ist fantastisch, sodass der Songmics Gamingstuhl nur wärmstens empfohlen werden kann.

Elite MG-100

Empfehlung
SONGMICS Gamingstuhl, Schreibtischstuhl mit Fußstütze, Bürostuhl mit Kopfstütze und Lendenkissen, höhenverstellbar, ergonomisch, 90-135° Neigungswinkel, bis 150 kg belastbar, schwarz-rot OBG73BRV1
  • Beginnen Sie einen produktiven Tag: Lassen Sie nicht zu, dass ein unbequemer Bürostuhl Ihre Produktivität einschränkt. Um 47-57 cm höhenverstellbar und mit einer um 90-135° nach hinten neigbaren Rückenlehne versehen, erlaubt dieser Schreibtischstuhl eine adäquate Sitzposition, damit Sie effizient arbeiten oder gamen können

Hersteller: Elite
Max. Tragekraft:
Oberflächenmaterial: Kunstleder
Maße: 63 x 64 x 113 cm
Gewicht:

Dieser Gamingstuhl ist optisch sehr ansprechend und in verschiedenen Farben erhältlich. Er ist mit einer stufenlose Wippmechanik verriegelbar, um 360 Grad drehbar, und ergonomisch geformt. Gerade für passionierte Gamer ist letzteres unglaublich wichtig, da man in der Regel eine beträchtliche Zeit damit verbringt in diesem Stuhl zu sitzen.

Gaming Booster der neuen Generation
gaming-science-gaming-booster
» Jetzt entdecken

Dieser Gaming Stuhl bis 100 Euro ist pflegeleicht, einfach zu installieren und glänzt mir einer widerstandsfähigen Oberfläche. Ein rundum gutes Produkt, das nur empfohlen werden kann, denn das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auch hier.

Häufige Fragen zum Gaming Stuhl bis 100 Euro

Einen guten Gaming-Stuhl wird nicht am Preis festgemacht, sondern an der Qualität. Dass man sich nicht sicher sein kann, worauf man genau achten soll, ist nur verständlich. Aufgrund dieser Tatsache werden im Folgenden einige Fragen beantwortet.

Was unterscheidet einen Büro- und eine Gaming Stuhl?

In erster Linie findet man hier nicht viele Unterschiede. Beide sind – vorausgesetzt, sie betiteln sich selbst als ergonomisch – darauf ausgelegt, dass man lange in ihnen sitzen kann. Das ist sowohl in einem Bürojob als auch als passionierter Zocker wichtig. Tatsächlich unterscheiden sie sich eher in der Optik. Viele Gamer legen viel Wert auf ein ansprechendes Design, weswegen Gaming Stühle oft mit mehreren Farben ausgestattet sind. Das braucht man bei herkömmlichen Büromöbeln natürlich nicht, welche meistens über ein schlichtes schwarzes Aussehen verfügen.

Gamingstuhl Geheimtipp

gaming-stuhl-ueberblick-100-euro

Viele Menschen fragen sich, wo man gute Gamingstühle kaufen kann, sind sich aber unsicher, ob Amazon der richtige Ort dafür ist oder ob man nicht eher auf Möbelmärkte wie Ikea zurückgreifen sollte. Natürlich gibt es unter all den Gamingstühlen auch dort echte Schnäppchen. Gerade Großhändler bieten verhältnismäßig eher größere Modelle an, die günstiger sind als die Produkte in kleinen Konkurrenzbetrieben.

Ein Tipp sind hierbei die Discounter, wie Aldi oder Lidl, die bisweilen auch echte Gamingstühle in ihr Angebot (meistens den Onlineshop) für eine limitierte Zeit aufnehmen und diese hochqualittativen Artikel für einen deutlich günstigeren Preis vertreiben. Wer die Augen aufmacht und rechtzeitig zuschlägt, spart nicht nur oft, sondern erhält auch Stühle mit einzigartigen Zusatzfunktionen, die ansonsten nur hochpreisigen Modellen zustehen.

Unter diese Zusätze fallen Optionen wie Bluetooth, Becherhalter, USB Anschlüsse für Musik oder Handyladestationen und viele weitere kleinere Gadgets, die das Zocken erleichtern. Bei einigen Modellen lässt sich der Stuhl dann auch zur Entspannung nutzen, ohne das zwangsläufig der PC dabei bedient werden muss, vor allem, wenn sie verstellbar sind.

Der letzte Geheimtipp ist zwar offensichtlich, er wird aber tatsächlich einfach oft übersehen und zwar das Zuschlagen bei Rabattverkäufen oder Marktauflösungen. Zu diesen Zeitpunkten kann man guten Gewissens einkaufen und dabei oftmals mehr als die Hälfte sparen, sodass man einen Gamingstuhl bis zu 100 Euro bekommt, der eigentlich einen Warenwert von 250 Euro aufweist.

Fazit der Redaktion zu Gaming Stühlen bis 100 Euro

Wer einen Gaming Stuhl bis zu 100 Euro erwerben möchte, der findet auf dem Markt eine wirklich reichhaltige Auswahl. Dabei haben sich besonders die Modelle in der Preisspanne von 80 bis 100 Euro bewährt, in der die besten Geräte zu finden sind. Viele dieser Stühle verfügen dabei bereits über eine hohe Ästhetik, ergonomische Funktionen und sind auch in farbenfrohen Designs erhältlich.

Grundsätzlich muss man als Kunde aber einen guten Gamingstuhl selbst zusammenbauen und da spielen die Modelle unter 100 Euro keine Ausnahme. Dies ist jedoch selbst für handwerklich eher unbegabte Personen mit den beiliegenden Anleitungen problemlos möglich, sodass man schon nach 1-2h ein gutes Modell zum entspannten Zocken nutzen kann.

Auf erster Linie sollte man beim Kauf immer auf das ergonomische Design achten. Wer viel und lange spielt, der kann wie ein Büroarbeiter schon bald unter Rückenproblemen leiden und dies sollte ein guter Gamingstuhl bis 100 Euro tunlichst vermeiden. Die Redaktion kann alle oben genannten Modelle ohne schlechtes Gewissen empfehlen, da sie vor allem diesen gesundheitlichen Aspekten Genüge tun.

Sichere dir deinen kostenlosen Bonus: 10 Instant-Gaming Tipps + Interview mit einem Pro-Gamer

 
Das könnte dir auch gefallen