Gaming und Wissenschaft kombiniert

Cherry MX Blue Tastatur

Wer noch nicht von Cherry Tastaturen gehört hat, der hat was verpasst. Denn Cherry Tastaturen sind state-of-the-art, was so viel heißt wie in der Entwicklung auf dem neuesten Stand zu sein. Daher überzeugen diese auch mit einer hohen Lebensdauer und einer hochwertigen Qualität. Interessant ist, dass die Tastaturen zum Beispiel nicht auf eine Tätigkeit beschränkt sind. So sind diese sowohl fürs Office als auch im Gaming oder bei sonstigen Anwendungen der ideale Begleiter.

Selbstverständlich bietet die Marke Cherry nicht nur zahlreiche verschiedene Modelle von Tastaturen an, sondern auch viele weitere Produkte. Ebenfalls im Sortiment sind auch ausgefallene Tastaturen, beispielsweise mit einem integrierten Trackball oder Touchpad zu finden. Zeitlos und langlebig, darauf kann sich der Nutzer von Original Cherry Produkten garantiert verlassen. Denn das Wort Qualität besitzt einen hohen Stellenwert im Unternehmen. Mehr über die facettenreichen Tastaturen der Marke Cherry direkt hier.

Der Fokus liegt auf vier Geschäftsfeldern:

  • CHERRY Office & Industry
  • CHERRY Components
  • CHERRY Gaming Devices
  • CHERRY Security

Die Marke und das Unternehmen Cherry

Schon im Jahr 1953 wurde die CHERRY Corporation von Walter Lorraine CHERRY gegründet. So wurden die ersten Mikroschalter noch im Keller eines Restaurants des Highland Parks in Illinois hergestellt. Doch die Wurzel der Familie liegen tatsächlich in Deutschland und auch der Hauptsitz ist heutzutage in Deutschland. Aus “Kirsch” wurde “CHERRY” und diese zog es nach Europa. Beim Unternehmen trifft also American Entrepreneurship auf German Engineering. Eine derartig perfekte Einheit wird groß. Mittlerweile steht CHERRY für Präzision, Verantwortung und Langlebigkeit.

Mit dem Herstellen von Computer-Tastaturen wurde 1973 begonnen. Nicht nur ein markanter Meilenstein in der Geschichte, sondern bis heute bei der Marke signifikant entscheidend. Damit zählt das Unternehmen sogar zu den ältesten Herstellern von Computer-Tastaturen, wenn nicht sogar der älteste. 10 Jahre später wird mit dem Entwickeln und Produzieren des MX Switches ein weiterer Stein im Brett gelegt. Der beste mechanische Switch, weshalb auch mehrere milliarden MX Switches verkauft werden konnten.

Das Kernportfolio der Marke:

  • Desktop-Sets
  • Mäuse
  • Tastaturen
  • mechanische MX Switches
  • Kartenlese-Terminals

Was ist eigentlich eine Mechanische Tastatur?

Vorab ist erstmal wichtig, zu verstehen, was eine mechanische Tastatur überhaupt ist und welche Vorteile diese mit sich bringt. Eins steht dabei deutlich fest, denn mechanische Tastaturen besitzen einige Vorteile gegenüber Rubberdome-Tastaturen. Der Unterschied ist, dass mechanische Tastaturen mit Schaltern bestückt sind. Gerade für Vielschreiber oder im Gaming Bereich hat das viele Vorteile. Dabei unterscheiden sich natürlich auch die Anforderungen einer mechanischen Tastatur noch etwas je nach Zielgruppe. Beispielsweise Programmierer möchten gerne noch die Tasten selbst belegen.

Preislich gesehen weisen mechanische Tastaturen jedoch  einen etwas höheren Preis auf als Rubberdome Tastaturen. Zurückzuführen ist das auf die zugrundeliegende komplexe Mechanik hinter den Tastaturen. Dafür lösen die Tasten einzeln aus, was deutlich präziser ist. Auch eine hohe Lebensdauer zeichnet die mechanische Tastatur aus. Ein Nachteil ist noch, dass durch die Federmechanik jeder Anschlag bemerkenswert lauter ist, als bei einer Rubberdome-Tastatur. Jedoch gibt es dafür auch zum Teil schon Lösungen, wodurch nicht nur Cherry mit seinen zum Teil leisen Schaltern werben kann.

Gaming Booster der neuen Generation
gaming-science-gaming-booster
» Jetzt entdecken

Die Cherry MX Blue Tastatur im Test

Eine mechanische Tastatur mit BeleuchtungZu Beginn muss man sagen, dass bei der Tastatur natürlich auch der eigene Geschmack eine Rolle spielt. Von daher kann zwar die Mehrheit eine Tastatur bevorzugen, der andere Teil hingegen damit überhaupt nicht warm werden. Feststellbar ist, dass besonders mechanische Tastaturen immer mehr am kommen sind. Ein guter Beweis dafür ist, dass die Technik in dem Bereich ständig weiterentwickelt wird. Auch der bekannte Hersteller Razer im Gaming-Zubehör hat ein Konzept dazu vorgestellt.

Empfehlung
FUHLEN G87S TKL Mechanische Gaming-Tastatur, 87 Tasten kabelgebundene Tastatur mit grün hinterleuchteten PBT-Tastenkappen, Cherry MX Blue-Schalter (Schwarz)
  • TKL-TASTATUR -- Standard-Layout-Tastatur zum Entfernen der Zifferntasten, spart Platz auf dem Schreibtisch, bessere Steuerung der Maus, bequemere Bedienung
Empfehlung
BOYI 60% mechanische Tastatur, BOYI 61 Tasten Mini RGB Cherry MX Switch PBT Keycap 60% RGB Mechanische Gaming-Tastatur (Cherry MX Blue, BOYI Mini Color 4)
  • Cherry MX Schalter und Typ-C-Kabel: Cherry MX Schalter für Qualitätssicherung. USB Tybe-C-Schnittstelle stabiler und bequemer. Sehr schönes Geschenk für Liebhaber von mechanischen Tastaturen.

Im Vergleich zu einer Tastatur, die dem Razer Konzept entspricht, ist das MX-Board 3.0 allerdings schon ab unter 100€ verfügbar. Generell muss man sagen, dass die Cherry´s MX-Schalter unter den Tastatur-Switches als Goldstandard bekannt sind. Die Technologie dahinter ist beeindruckend und in verschiedenen Arten erhältlich. Die verschiedenen Arten sind anhand von Farben erkennbar (MX Blue, MX Brown, MX Red, MX Black und MX Silent) und beschreibt deren Eigenschaften. Diese besitzen dann individuelle Textur-, Druck und Audio-Feedback-Eigenschaften.

MX Red ist leichtgängig und direkt. Ebenfalls direkt ist MX Black und dazu noch kraftvoll. Der MX Brown ist gezielt und spürbar. Bekannt für seine lautstarken und spürbaren Eigenschaften ist der MX Blue. Von rot und schwarz gibt es noch leise Varianten, die man unter dem Zusatz Silent leicht finden kann. Zu guter Letzt noch der MX Speed Silver, der schnell und direkt reagiert. Bei der Version MX RGB ist die CHERRY Refract-Technologie eingebaut, wodurch mithilfe von aktiver Lichtbrechung die Beleuchtung der SMD-LED auf der Platine direkt ohne Verluste in die Tastenkappe gelenkt wird.

In diesem Test wird sich allerdings nur auf die Cherry MX Blue Technologie beschränkt, da alles andere zu umfangreich werden würde. Mehrere namhafte Hersteller verbauen in ihren Tastaturen gerne die beliebten Cherry Schalter. Beispiele dafür sind: Cooler Master, Razer, Tt eSports oder SteelSeries. Doch natürlich baut Cherry auch selbst Tastaturen mit dieser überaus beliebten Technologie.

  • Zunächst wird das Modell MX Board 3.0 von Cherry selbst betrachtet.
  • Das Keyboard besteht komplett aus Kunstoff, was im Vergleich zur Konkurrenz nicht ganz so hochwertig erscheint.
  • Ein Verrutschen wird gänzlich durch die Kombination einer Metallplatte mit Gummifüßen verhindert.
  • Die Tastenbeschriftung ist dank einer Lasergravur gut leserlich und nicht zu bemängeln.
  • Sogar der Neigungswinkel lässt sich einstellen.
  • Also die Verarbeitung ist sehr stimmig.
  • Eine Lebensdauer von 50 Millionen Anschlägen ist garantiert.

Besonders an dieser Tastatur ist der weitergegebene Tastendruck der jeweils einzeln über einen Mikroschalter, nämlich dem MX Blue funktioniert. Cherry hat den Tastenhub auf zwei Millimeter verringert, welches anhand des kurzen Weges eine niedrige Reaktionszeit mit der Tastatur möglich macht. Auch der Tastendruck ist schwindend gering und liegt mit nur 50 Gramm deutlich unter vergleichbaren Modellen. All das erzeugt ein spürbares Feedback und man hört ein markantes Klickgeräusch, wenn ein Schalter ausgelöst wird.

Gerade bei Gamern ein beliebtes Feature ist die 6KRO Möglichkeit, die eine gleichzeitiges Drücken von 6 Tasten ohne Verzögerung möglich macht. Des weiteren ist eine Windows-Key-Sperre eingebaut, welche ein versehentliches Verkleinern einer Anwendung verhindert. Mithilfe der Software, die über die Cherry-Homepage heruntergeladen werden kann, kann man die “F”- und die Medientasten konfigurieren. Bereits ab rund 50€ ist diese Tastatur erhältlich und kann sich sowohl im Alltag und bei Zockern sehen lassen. Manche empfinden den hörbaren Tastenanschlag jedoch etwas störend.

Empfehlung
havit Mechanische Gaming Tastatur, QWERTZ Tastatur (Deutsches Layout) mit Roten Schaltern, Mechanische Tastatur für PC Gamer und Arbeits, Schwarz (HV-KB432L)
  • 【Ideal für Spiel und Tippen 】: Mechanische Tastatur ist mit sehr linear und leise Roten Schaltern. schneller und präziser sein als jemals zuvor; gleichzeitig wird es im Büro, zu Hause oder im Spielzimmer keine unnötige laut geben.
Empfehlung
Roccat Pyro - Mechanische RGB Gaming Keyboard mit RGB-Beleuchtung (DE Layout), schwarz
  • Mechanische Schalter mit 2,0 mm Auslösepunkt (rot) und Advanced Anti-Ghosting-Technologie
Empfehlung
Razer BlackWidow V3 (Green Switch) - Gaming Tastatur mit mechanischen Schaltern (Taktil & klickend, ABS-Tastenkappen, Medientasten, RGB Chroma Beleuchtung) QWERTZ | DE-Layout, Schwarz
  • MECHANISCHE RAZER GREEN SWITCHES Für präzises Auslösen mit klickendem, taktilem Touch: Mit jedem Tastenanschlag ist das satte Feedback zu hören und zu spüren und das klassische Design verwöhnt mit optimierter Auslösung und Rückschaltepunkten, die eine noch bessere Performance beim Gaming ermöglichen.

Sichere dir deinen kostenlosen Bonus: 10 Instant-Gaming Tipps + Interview mit einem Pro-Gamer

Das könnte dir auch gefallen