Gaming und Wissenschaft kombiniert

Weibliche Gamer Namen

Es gibt nichts aufregenderes, als sich einen neuen Avatar im Charakter-Editor eines brandneuen Games zu erstellen. Der Schritt, der danach kommt, ist allerdings manchmal etwas nervenaufreibender: Die Wahl des weiblichen Gamer Namens. Oftmals sind viele weibliche Gamer Namen schon vergeben, und so wird es hin und wieder knifflig, einen passenden Namen fĂŒr die Protagonistin des neuen Games zu finden.

Ist der gewĂŒnschte Name schon vergeben, entscheiden sich viele Zockerinnen dazu, ihn durch etliche Sonderzeichen abzuwandeln, was nicht nur komisch aussieht, sondern die Gamerin auch schwer auffindbar macht. Dies muss nicht sein, denn es gibt unglaublich viele Möglichkeiten und Ansatzpunkte, mit denen man den passenden, ganz individuellen weiblichen Gamer Namen finden kann. Einige davon werden im folgenden Text vorgestellt.

Coole weibliche Gamer Namen aus englischen Wörtern entwickeln

Bei der Namensfindung fĂŒr einen weiblichen Avatar sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sehr beliebt ist es unter Pro-Gamerinnen, sich einen weiblichen Gamer Namen aus einem oder mehreren englischen Wörtern zu gestalten. Diese sind meist einfach und doch sehr eingĂ€ngig und leicht zu merken. Man kann sich dabei an allen möglichen Dingen orientieren: Am persönlichen Namen, am Lieblingstier, an Farben, Orten, persönlichen Hobbys, Eigenschaften oder sonstigem.

Es gibt also so gut wie nichts, das man wirklich berĂŒcksichtigen muss bei der Wahl des zukĂŒnftigen Gamer Namens – alle Arten von Benennungen sind in Online Games in der Regel vorhanden und erlaubt. Eine Sache sollte jedoch berĂŒcksichtigt werden: Genau wie im richtigen Leben gibt es auch in Games eine sogenannte Netiquette, die beachtet werden sollte, d.h., dass man nicht zu vulgĂ€ren AusdrĂŒcken greifen sollte. Ansonsten ist bei der Namensfindung fĂŒr den weiblichen Charakter alles möglich.

Beispiele aus der Pro-Gamer-Szene sind:

  • Mystik
  • HelloKittyRicky
  • SSSniperWolf
  • Missharvey
  • Vixen

Anhand der genannten Namen merkt man: Die Wahl der Benennung fĂŒr den jeweiligen Charakter ist zu einhundert Prozent individuell, trotzdem ist es gut, wenn der Name nicht zu lang ist, und leicht zu merken ist.

Die KĂŒrze und Einfachheit der Benennung sorgt dafĂŒr, dass man sich den weiblichen Avatar nicht nur leicht merken kann, sondern ihn auch schnell finden kann. Dies sind zwei Kriterien, die fĂŒr einen guten weiblichen Gamer Namen ausschlaggebend sind.

Lustige Nicknamen weiblich

Wer nun zu unkreativ ist, um den Game-Charakter eigenstĂ€ndig zu taufen, kann sich selbstverstĂ€ndlich auch an bereits vorhandenen Listen orientieren. Im Netz gibt es hierfĂŒr unzĂ€hlige Anlaufstellen fĂŒr lustige weibliche Nicknamen, da die Gaming-Szene boomt. Man kann sich bei der Wahl des weiblichen Gamer Namens allerdings auch an bestehenden Fantasy-Figuren, Charakteren aus Filmen, Fernsehen, Serien, anderen Games, BĂŒchern oder sonstigem orientieren und diese auf lustige Art und Weise umwandeln – eventuell auch mit Leet-Speak.

Was sich in der Regel nicht empfiehlt, ist, den eigenen Namen zu verwenden. Beim Gaming ist eine gewissen AnonymitĂ€t von Vorteil, zudem wĂ€re der persönliche Vor- und Nachname auch ziemlich einfallslos. Stattdessen kann man sich fĂŒr einen witzigen Namen mit Wiedererkennungswert fĂŒr seine Heldin entscheiden, der andere Zocker zum Schmunzeln bringt.

Welchen Namen man nimmt, hĂ€ngt zum Einen von den persönlichen Vorlieben ab, zum Anderen auch davon, welches Spiel gezockt wird. In Fortnite oder League of Legends werden weibliche Gamer Namen wie zum Beispiel „Einhornpups“ wahrscheinlich eher seltener verwendet als in Games wie Animal Crossing. Einige Beispiele fĂŒr lustige weibliche Nicknamen sind:

  • Hannahbolika
  • Klosterfrau Melissengeist
  • Zerstöhri Möhri
  • MrsToast
  • Schlumpfine
  • MrsSpock

Geheimnisvolle Gamer Girl Namen

Weibliche Gamer Namen sind gut fĂŒr den Wiedererkennungswert.DarĂŒber hinaus kann man sich als Zockerin auch fĂŒr einen Gamer Girl Namen entscheiden, der nicht so schnell durchschaut wird. Dieser hat zum Einen den Vorteil, dass er in jedem Fall einzigartig ist und zum Anderen, dass man als Gamerin nicht mit anderen verwechselt wird. Gleichzeitig kann man nicht leicht imitiert werden und bleibt nur schwer auffindbar.

Diese Art von Namen können auch im sogenannten Leetspeak formuliert sein. Dabei werden Buchstaben durch Ă€hnlich aussehende Ziffern oder Sonderzeichen ersetzt, was bei der Wahl des Namens bei anderen Gamern manchmal fĂŒr Verwirrung sorgen kann.

Ein geheimnisvoller und undurchsichtiger Name wirkt anziehend und weckt Interesse – da der Avatar allerdings nur sehr schwer auffindbar ist, eignen sich solche Namen in der Regel gut fĂŒr zweite Accounts.

Wie findet man nun den perfekten weiblichen Gamer Namen?

Die aufgezĂ€hlten Methoden zur Findung eines perfekten weiblichen Gamer Namens sind nur einige wenige Möglichkeiten, um seine Game-Heldin zu taufen. Ausschlaggebend sind immer die persönlichen AnsprĂŒche und WĂŒnsche, wobei der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Trotzdem gibt es ein paar gute Tipps, mit denen man einen coolen und eingĂ€ngigen weiblichen Gamer Namen mit hohem Wiedererkennungswert finden kann:

  • Keep it simple: Einfache und kurze Namen haben schlicht und ergreifend den Vorteil, dass sie schneller ins Ohr gehen und einfach zu merken sind. Andere Spieler können den Avatar außerdem in der Suchfunktion leichter finden und so schneller und unkomplizierter Kontakt aufnehmen. Auch im Team-Speak ist ein einfacher, kurzer Name von Vorteil, da er problemlos von den Lippen geht.
  • OriginalitĂ€t: Auch wenn es manchmal schwierig sein kann, einen neuen, einzigartigen Namen zu erfinden, lohnt es sich. Denn wessen Charakter einen unverkennbaren Namen hat, wird im GedĂ€chtnis bleiben und erfreut sich zudem selber an einem individuellen weiblichen Gamer Namen mit hohem Wiedererkennungswert.
  • Community-Richtlinien: Bei der Namenswahl gibt es eigentlich so gut wie keine EinschrĂ€nkungen bis auf die Community-Richtlinien. Diese verbieten zum Beispiel obszöne oder vulgĂ€re Benennungen und verweisen auf die Netiquette unter den Spielern.
Das könnte dir auch gefallen