Gaming und Wissenschaft kombiniert

Konzentration steigern beim Zocken: Besser konzentrieren lernen

Alle Gamer kennen dieses Problem: Man hat entweder nicht seine Ruhe oder ist schon mehrere Stunden bei der Sache und irgendwann kommt der Punkt, an dem man sich beim Zocken einfach nicht mehr so gut konzentrieren kann. Natürlich leidet das eigene Spiel darunter und daher kommt immer wieder die Frage auf, wie man seine Konzentration beim Zocken steigern kann bzw. wie man lernt, sich dabei besser zu konzentrieren. Es gibt dazu verschiedene Ansätze, die man verfolgen kann, doch gleich vorab: Man kann es lernen!

Dabei können schon kleine Tipps dabei helfen, sich besser zu konzentrieren. Wir geben euch in diesem Artikel einige Anweisungen. Wenn ihr diese befolgt, solltet ihr euch ab sofort beim Zocken definitiv besser konzentrieren und dadurch bessere Ergebnisse erzielen können.

Konzentration steigern durch Vermeidung von Hintergrundgeräuschen

Man kennt es aus der Schule, der Arbeit oder allgemein aus dem Alltag. Man arbeitet konzentriert an einer Sache, wird dann aber schlagartig durch irgendwelche Hintergrundgeräusche aus dem Konzept und vor allem aus der Konzentration gebracht. Ganz vermeiden lassen sich diese Einflüsse leider kaum, allerdings kann man einige Maßnahmen ergreifen, um die Geräuschkulisse während dem Zocken zumindest zu reduzieren:

  • Der Kauf von einem guten Gaming Headset mit großen Ohrmuscheln und guter Dämmung kann sehr hilfreich sein.
  • Schließen von Türen und Fenstern
  • Stummschalten von sonstigen Geräten

Bessere Konzentration ohne Voice Chat

Gerade Gamer sind natürlich oft in Gruppen unterwegs, bzw. spielen die Spiele in Teams und sind daher auch auf eine kontinuierliche Kommunikation angewiesen. Wenn man im Spiel als Team agiert, ist das natürlich mehr als sinnvoll. Viele neigen allerdings dazu, durch Programme wie Discord oder Teamspeak immer neben dem Zocken noch mit Freunden oder anderen Gamern zu sprechen, obwohl diese nichts mit der aktuellen Spielsituation zu tun haben. Das ist natürlich lustig, allerdings leidet die Konzentration beim Zocken darunter natürlich stark.

Die Programme bieten alle die Möglichkeit, sich mit einem Knopfdruck auf stumm zu schalten. Gerade in wichtigen Situationen oder allgemein wenn man alleine zockt, kann man schon dadurch einen sehr positiven Effekt auf die eigene Konzentrationsfähigkeit ausüben.

Second Screen als Konzentrationsfalle

Ohne Konzentration können beim Zocken keine guten Leistungen erbracht werdenIn der heutigen Zeit ist es kaum mehr möglich, sich wirklich nur noch auf eine Sache wie z.B. das Zocken zu konzentrieren. Zumindest das Handy haben eigentlich immer alle noch griffbereit. Man kann sich vorstellen, dass es für die eigene Gaming-Performance nicht gerade förderlich ist, wenn man in jeder kleinen Spielunterbrechung direkt zum Handy greift und die neusten Nachrichten liest und beantwortet.

Gaming Booster der neuen Generation
gaming-science-gaming-booster
» Jetzt entdecken

In diesem Moment reißt man sich selbst komplett aus der Konzentration heraus und muss danach jedes Mal wieder neu hineinfinden. Gleiches gilt unter anderem auch für Zocker, die neben dem Spiel noch einen zweiter oder sogar dritten Bildschirm laufen lassen, auf dem sie dann TV, einen Film oder einen Stream anschauen. Dieser Punkt fließt nahtlos in die Erläuterungen zur Eliminierung von Hintergrundgeräuschen mit ein, denn auch hier können immer wieder Dinge passieren, die einen den Fokus nur schwer aufrecht erhalten lassen. Wer beim Zocken also seine Konzentration steigern möchte, bzw. lernen möchte, wie das funktioniert, der sollte in erster Linie auch nur auf seinen Gaming-Screen schauen, ohne sich dabei von weiteren Bildschirmen ablenken zu lassen.

Gaming Booster zur Konzentrationssteigerung beim Zocken

Ein Mittel zur Konzentrationssteigerung, das in den letzten Monaten immer mehr Aufmerksamkeit findet, sind sogenannte Gaming Booster. Dabei handelt es sich in der Regel um verschiedene Pulver, die man in Wasser auflöst und dann zu sich nehmen kann.

Empfehlung
NRGY Gaming Power Pulver - 400g 100 Portionen - Orange Wave Tropical - eSports Energy Drink Pulver Booster für Gamer - Booster für Euer Game für mehr Konzentration
  • GAMING POWER - NRGY Gaming Power mit 100 Portionen pro Tube. Je Portion 4 g (250ml) nur 12,4 kcal und ganze 125 mg Koffein der mitgelieferte Messlöffel hilft dir bei der Dosierung
Empfehlung
LevlUp Shiny Dragon - Gaming Booster Pulver mit Koffein, wenig Zucker und langanhaltender Wirkung - Gaming Drink für längere Sessions und Fokus
  • ✅ WILDER GESCHMACK – Gönn dir unsere Gaming Booster mit Shaker, kaltem Wasser und Eiswürfeln und erlebe eine Geschmacksexplosion. Nicht ohne Grund der meistverkaufte Zocker Booster in Europa!
Empfehlung
LOOT® - Premium Game Booster mit der Flow-State® Formel | 50 Servings (400g) mit Koffein | 20 hochdosierte Inhaltsstoffe | Unique Design | Konzentration Ausdauer Reaktionsfähigkeit | Ultra Instinct®
  • 💥EINZIGARTIGES DESIGN & GESCHMACK: Schon mal einen Game Booster in einer eckigen Dose gesehen? Das hat nicht mal GFUEL in den USA. Ein außergewöhnlicher Gaming Booster soll auch ein außergewöhnliches Design haben. Und natürlich unvergessliche Geschmäcker vorweisen. ⚠️ Wonach schmeckt der LOOT Gaming Energy Drink? Chicha Morada - Ein Hauch Peru schwebt durch das Gaming Zimmer und erweckt den Ultra Instinct.

Grundsätzlich kennt man Booster schon länger aus dem Bodybuilding-Bereich und die Gaming Booster kommen diesen Produkten relativ nahe. Im Grunde ist in den meisten Produkten eine große Portion Koffein enthalten, es gibt allerdings auch noch weitere Stoffe wie L-Theanin oder N-Acetyl-Tyrosin, die dem Zocker eine höhere Aufmerksamkeit und einen besseren Fokus versprechen.

Die Booster sind im Grunde als nichts anderes, als ein starker Energy Drink. Grundsätzlich keine schlechte Idee, allerdings kann man sich vorstellen, dass das Produkt für den menschlichen Körper nicht gerade gesund ist. Gerade wenn man empfindlich auf Koffein reagiert, sollte man sich an diese Produkte zunächst mit einer kleineren Portion herantasten und sehen, wie der Gaming Booster wirkt.

Einige bekannte Hersteller sind zum Beispiel:

  • LevelUp
  • Gamers Only
  • Game Nutrition
  • Zec+
  • Gamerloot

Allgemein kann man sagen, dass durch die Wirkung der Booster die Konzentration beim Zocken durchaus gesteigert werden kann. Gleichzeitig kann es je nach Produkt und Verträglichkeit aber auch dazu kommen, dass man nach der Hoch-Phase auch ein Tief bekommt, in dem man sehr Müde ist und an konzentriertes Zocken eigentlich nicht mehr zu denken ist. Doch auch hier gilt, dass man sich langsam an das jeweilige Produkt herantasten muss und den Körper und dessen Reaktion genau im Auge behalten sollte.

Übung macht den Meister – auch bei der Konzentration

In diesem Artikel haben wir euch nun viele Ansätze geliefert, wie ihr eure Konzentration beim Zocken erheblich verbessern könnt. Natürlich sind hier viele Dinge ein Lernprozess, wie z.B. dass man in Unterbrechungen nicht direkt aufs Handy schaut.

Das hört sich banal an, allerdings muss man sich auch daran erst einmal gewöhnen und den Drang unterdrücken, dass man gerade etwas verpassen könnte. Letztendlich kann aber jeder seine Konzentration und damit auch seine Gaming Performance deutlich verbessern, wenn er sich nur den einen oder anderen Tipp zu Herzen nimmt.

Sichere dir deinen kostenlosen Bonus: 10 Instant-Gaming Tipps + Interview mit einem Pro-Gamer

 
Das könnte dir auch gefallen