Gaming und Wissenschaft kombiniert

Fortnite F√ľhrungsfertigkeit erhalten 

Seit Fortnite released wurde, erfreut sich der Spielmodus ‚ÄúRette die Welt‚ÄĚ gro√üer Beliebtheit. In dieser PvE-Kampagne verteidigt ihr, entweder alleine oder gemeinsam mit euren Freunden, eure Verteidigungsanlage gegen anst√ľrmende Horden von Monstern. Dabei gilt es Loot zu finden, Waffen herzustellen und Helden hochzuleveln.

Den Rette Die Welt Modus kann man relativ wenig mit dem Battle Royale Modus vergleichen. Nat√ľrlich kann man hier auch mit den gewohnten Materialien bauen, jedoch ist der Modus dar√ľber hinaus viel komplexer. Die Missionen spielt man mit verschiedenen Helden, wie beispielsweise Ninja oder Entdecker. Damit man aber bestimmte Helden √ľberhaupt spielen kann, muss man diese erst im Fertigkeitenbaum freischalten. Die Fertigkeiten nennt man F√ľhrungsfertigkeiten.

Wie Rette die Welt grundlegend funktioniert

Prinzipiell spielt man man unterschiedliche Missionen, die in der Summe die Geschichte von Fortnite darstellen. Hat man also den Rette die Welt Modus gespielt, kennt man die Hintergr√ľnde und bekommt nochmal mehr Bezug zum Spiel. √úbrigens kann man sich durch diesen Modus kostenlose V-Bucks dazuverdienen, die auch im Battle Royale Modus genutzt werden k√∂nnen, um Charaktere, Emotes oder Skins zu kaufen.

Zu den Helden muss man ein paar Dinge vorab wissen. Im Men√ľpunkt Helden kann man den Prim√§rhelden, den Einheitenbonus und die Missionsverteidiger. Der Prim√§rheld ist der Charakter, mit dem man die Missionen spielt. Der Einheitenbonus gibt dem Helden Vorteile, indem F√§higkeiten verbessert werden. Die Missionsverteidiger helfen euch beim Verteidigen. Dazu muss man vorher allerdings erst Verteidigerposten platzieren.

Fertigkeitenb√§ume und F√ľhrungsfertigkeiten

Fortnite F√ľhrungsfertigkeit

Es gibt grunds√§tzlich zwei verschiedene Arten die F√ľhrungsfertigkeiten zu leveln. Zum einen haben wir da den gew√∂hnlichen Fertigkeitenbaum. Zum anderen gibt es noch den Forschungsbaum.

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Mission erh√§lt man sogenannte Kommandanten-EP. Diese f√ľllt einen Balken. Nat√ľrlich gilt auch hier der Grundsatz ‚ÄúJe mehr desto besser‚ÄĚ. Ist der Balken voll, erh√§lt man einen Skillpunkt, den man dann im normalen Fertigkeitenbaum einl√∂sen kann, um F√ľhrungsfertigkeiten zu erhalten.

Und hier kommen wir wieder zum zuvor genannten Ninja zur√ľck. Dieser kann n√§mlich nicht von Anfang an genutzt werden. Seine F√ľhrungsfertigkeit muss erst noch freigespielt werden.
Neben den F√ľhrungsfertigkeiten, die f√ľr die Helden gebraucht werden, k√∂nnen aber noch zus√§tzliche F√§higkeiten f√ľr die Helden erspielt werden. Auch hier l√∂st man im Fertigkeitenbaum die Punkt f√ľr den entsprechenden Skill ein.

Was ist neben F√ľhrungsfertigkeiten noch wichtig?

Eine der wichtigsten Aspekte neben den F√ľhrungsfertigkeiten ist der Bereich Beute. Dort kann man durch erspielte V-Bucks Lamas kaufen. Diese kosten 50 V-Bucks. F√ľr Neulinge stellt sich jetzt unter Umst√§nden die Frage, wieso man √ľberhaupt Lamas kaufen sollte und f√ľr was man diese braucht? Die Antwort ist relativ simpel. Aus ihnen erh√§lt man n√§mlich die Helden, Skizzen und die √úberlebenden.

Aus dem ganz normalen Lama erh√§lt man allerdings in der Regel nur graue, gr√ľne oder blaue Gegenst√§nde. Mit ein bisschen Gl√ľck geht das Upgrade-Lama nicht sofort kaputt. Dann verwandelt es sich zu einem silbernen Upgrade-Lama. Aus einem silbernen erh√§lt man besseres Loot als aus einem normalen. Hat man noch mehr Gl√ľck, geht auch das silberne Lama nicht kaputt und wird zu einem goldenen.

Im √úbrigen gibt es auch noch Event-Lamas. Diese kann man f√ľr 500 Tickets erwerben. Wie der Name schon sagt, gibt es diese spezielle Form der Lamas zu jedem Event. Die daf√ľr ben√∂tigten Tickets bekommt man im Prinzip auf die gleiche Art und Weise, wie man die F√ľhrungsfertigkeiten erh√§lt – Missionen erfolgreich abschlie√üen und genug spielen.

Das Heldensystem

Grundsätzlich gibt es insgesamt vier verschiedene Heldenklassen:

  • Entdecker
  • Ninjas
  • Soldaten
  • Konstrukteure

Damit man die Klassen aber √ľberhaupt nutzen kann, braucht es zwei Dinge. Zum einen muss man die Heldenkarte besitzen. Zum anderen muss man die entsprechende F√ľhrungsfertigkeit im Fertigkeitenbaum freigeschaltet haben. Sonst kann es durchaus auch passieren, dass man zwar eine Heldenkarte besitzt, diesen Held aber nicht als Prim√§rheld spielen darf. Die Hauptklassen sind jeweils wiederum in 12 Unterklassen unterteilt. Insgesamt sind es also 48 an der Zahl. Die Anzahl der Skills, die ein Prim√§rheld besitzt, h√§ngt haupts√§chlich von seinem Level und seiner Evolutionsstufe ab.

Unter dem Punkt Einheitenbonus kann man neben dem Prim√§rheld auch noch zwei weitere Helden w√§hlen. Diese greifen nicht aktiv in das Game ein. Sie stellen sozusagen lediglich ihren Bonus f√ľr den Held zur Verf√ľgung, mit dem ihr die Mission spielt. F√ľr diese muss man im √úbrigen auch die Heldenkarte besitzen und die F√ľhrungsfertigkeit erspielt haben.

Zuvor haben wir schon die Verteidigerposten erw√§hnt. Diese braucht man in der Mission, um sich von Missionsverteidigern unterst√ľtzen zu lassen. Sie werden im √úbrigen durch eine k√ľnstliche Intelligenz gesteuert. M√∂chte man diese leveln, funktioniert das genau so wie sonst auch. Einfach genug spielen und Erfahrungspunkte in den Partien sammeln.

Wie erh√§lt man am schnellsten F√ľhrungsfertigkeiten erh√§lt

Eigentlich gibt es keine besonderen Umwege, um schneller die F√ľhrungsfertigkeiten zu erhalten. Man muss einfach genug spielen, so viele Quests wie m√∂glich erledigen und stetig seine Skills verbessern. Das dauert nat√ľrlich eine Weile. Auf der anderen Seite macht das Spiel dann aber auch noch mehr Spa√ü als am Anfang.

Das könnte dir auch gefallen