Gaming und Wissenschaft kombiniert

Dxracer Iron Gaming Chair

Das Unternehmen DXRacer stellst seit dem Jahr 2006 Gaming Chairs in Form von Racing-Sitzen her. In der Gaming-Szene haben sie designtechnisch Maßstäbe gesetzt. Diese Optik von Gaming Chairs kennt seither praktisch jeder passionierte Zocker. Mittlerweile gibt es sogar viele Special Editions, beispielsweise die FC Bayern Black Edition.

Die Stühle zeichnen sich durch Langlebigkeit, Komfort und eine ansprechende Optik aus.
Darüber hinaus sind sie ergonomisch designt und fördern eine gesunde Sitzhaltung. So sind auch stundenlange Gaming-Sessions kein Problem. Die Gaming-Chairs von DXRacer sind in vielen Test als Sieger hervorgegangen und erfreuen sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. In diesem Artikel soll es aber vor allem um die DXRacer Iron Gaming Chairs gehen. Der DXRacer Iron besitzt verschiedene Modelle und Varianten.

Die Modelle der Serien sind in folgende Namen, beziehungsweise Modelle unterteilt:

  • Iron I03
  • Iron I11
  • Iron I132
  • Iron I133
  • Iron I17

Die DXRacer Iron Gaming Chair Series

DXRacer Iron Gaming Chairs richten sich prinzipiell an alle Zocker, auch an die etwas größeren und breiteren. Laut des Unternehmens ist er vorrangig für Menschen gedacht, die zwischen 180 und 200 cm groß sind. Das heißt natürlich nicht, dass er für kleinere Gamer nicht auch bequem ist. Als Untergrenze ergibt sich aus Kundenberichten eine Körpergröße von 170cm, als Obergrenze eine Größe von maximal 210 cm. Für die meisten Gamer sollte er also passen.

Ein Unterschied zu den anderen Stühlen von DXRacer ist die breitere Sitzfläche. Oft hatten Kunden geklagt, dass die Seitenteile des Sitzes stören und die Fläche zum Sitzen begrenzen. Mit einer Breite der Sitzfläche von 44 cm hat man dieses Problem nicht. Sie ist nämlich um 6,5 cm breiter als es bei den anderen Serien der Fall ist.

Der DXRacer Iron Gaming Chair ist in verschiedenen Farben erhältlich. Von Rot oder Blau, über Grün bis hin zu klassischem Schwarz ist für jeden etwas dabei. Besonders das Modell I11 überzeugt durch ganze 7 verschiedene Farbkombinationen. Die Farbe Schwarz ist dabei in allen enthalten und wird gegebenenfalls durch eine andere ergänzt.

Empfehlung
DXRacer Formula Series F08-NB Gaming Stuhl aus Kunstleder, Schwarz-Blau
  • Verstellbare Rückenlehne um bis zu 135° mit Wipp- und Feststellfunktion und verstellbare Kissen für den Kopf- und unteren Rückenbereich

Die Armlehnen kann man in 4 Richtungen verstellen. Die Rückenlehne ist in einem Winkel von bis zu 135° justierbar. Die Rollen haben einen Durchmesser von 7,5 cm und sind an einem stabilen Drehkreuz aus Aluminium befestigt.

Der DXRacer Iron Gaming Chair im Test – Was kann er?

Auf einem DxRacer Iron kann es sich jeder Gamer bequem machenInteressant ist schon der Name Iron, was so viel wie Eisen bedeutet, hinterlässt einen massiven Eindruck. Wie fast alle Gaming Chairs des Herstellers schneidet auch die DXRacer Iron Series in Tests hervorragend ab, nicht selten als Testsieger. Was auf jeden Fall immer wieder aus Tests und auch Kundenrezensionen hervorsticht, ist die hochwertige Verarbeitung. Natürlich kommt die Qualität und Verarbeitung mit einem etwas höheren Preis, der aber auf jeden Fall gerechtfertigt ist. Generell muss ein Gaming Stuhl bestimmte Anforderungen erfüllen.

Gaming Booster der neuen Generation
gaming-science-gaming-booster
» Jetzt entdecken

Hilfreiche Kriterien für den Test lauten wie folgt:

  • Material
  • Preis
  • Komfort
  • Ergonomie
  • Optik

Beim Material ist ein guter PU-Leder-Bezug bei den meisten DXRAcer Iron Gaming Chair Modellen vor zu finden. Das einzige Modell mit Stoff nennt sich Iron Gaming Chair I132. Das hochwertige und atmungsaktive Kunstleder ist wirklich klasse, doch auch die Stoff Variante kann sich sehen lassen. Der Preis ist zwar im höheren Segment angesiedelt, jedoch ist das Preis-Leistungsverhältnis gut und gerechtfertigt. Allein optisch gesehen macht der Gaming Stuhl einiges her. Es sieht nahezu wie ein getunter Bürostuhl aus, was wirklich cool wirkt. Wobei das Design natürlich ein Stück weit Geschmackssache ist.

Bei einem gut verarbeiteten und bequemen Gaming Stuhl, wie die DXRACer Iron Gaming Chair Serie, ist auch ein langes Spiel sehr gut auszuhalten. Besitzt man eine normale Statur ist die Sitzfläche angenehm groß und keinesfalls zu eng. Mit guten 6,5 cm ist die Beinfreiheit sichergestellt und es gibt vergleichbare Modelle, die wesentlich weniger Platz mit sich bringen. Dementsprechend ist auch das Thema Ergonomie gut abgedeckt. Auch bei etwas größeren und breiten Gamern ist ein ergonomisches angenehmes Sitzen gesichert. Auch in Sachen Komfort ist alles gegeben, was man so braucht.

Andere Gaming Chairs schneiden in Tests in der Regel schlechter ab als die DXRacer Iron Stühle. Beispielsweise besitzen viele anderen Modelle keine höhenverstellbaren Armlehnen und keine vergleichbare Lendenwirbelstütze.

Gibt es den DXRacer Iron Gaming Chair auch mit Stoff?

Die Iron Gaming Chairs bestehen zu einem Großteil aus hochwertigem und atmungsaktivem Kunstleder. Lediglich der Iron Gaming Chair I132 ist in einer Stoffausführung erhältlich. Der Stoffbezug besteht aus einem atmungsaktiven Stoffgewebe. Sehr angenehm und bequem dank des verwendeten atmungsaktiven Stoff.

Den DXRacer Iron i166 Gaming Chair kaufen

Auch der DXRacer Iron I166 ist ein weiteres beliebtes Modell. Allein das ergonomische Design des Gaming Chairs macht ordentlich was her. Bei Media Markt stehen 4 Farbkombinationen zur Wahl. Entweder Schwarz/Blau, Schwarz/Rot, Schwarz/Grün oder Schwarz/Weiß kann man wählen. Die Polsterung ist hervorragend und äußerst angenehm. Außerdem besitzt der Stuhl eine in vier Richtungen verstellbare Armlehne und ein stabiles Aluminium Drehkreuz. Man kann den Stuhl verschieden einstellen und dank einer Feststellfunktion ist die Wippfunktion somit besonders komfortabel mit dieser extra Sicherheit.

Ein weiteres Plus an Komfort bietet die um bis zu 135° verstellbare Rückenlehne. Nicht zuletzt lassen sich auch die Kissen beim Kopf und Lendenwirbelbereich verstellen. Auch nach mehr als acht Stunden sitzen ist der hohe Komfort noch gewährleistet. Selbstverständlich lässt sich die Sitzflächenhöhe mittels des Gasdruckhebers an die eigenen Vorlieben und Bedürfnisse anpassen. Viele Pluspunkte und ein gutes Modell um es sich zuzulegen. Unter anderem ist er bei Media Markt für unter 400€ erhältlich.

Empfehlung
DXRacer Formula Series F08-NB Gaming Stuhl aus Kunstleder, Schwarz-Blau
  • Verstellbare Rückenlehne um bis zu 135° mit Wipp- und Feststellfunktion und verstellbare Kissen für den Kopf- und unteren Rückenbereich
Empfehlung
DXRacer (das Orginal) Prince P132 Gaming Stuhl, Kunstleder, Schwarz, 185 cm
  • Preisgekrönter Premium-Gaming- und Bürostuhl für den E-Sport mit ergonomischem Design

Sichere dir deinen kostenlosen Bonus: 10 Instant-Gaming Tipps + Interview mit einem Pro-Gamer

 
Das könnte dir auch gefallen